Trends: ländlich-romantische Outfits für den Winter

Auch wenn man schon an den Kleiderschrank für den Frühling und Sommer denkt, werden wir noch ein paar Monate unsere Wintergarderobe tragen. Was für Top-Trends gibt es bei den ländlich-romantischen Winterlooks für diese kalte Jahreszeit?

In unserem Kleiderschrank sollte in diesem Winter ein Outfit aus Samt auf keinen Fall fehlen. Hose, Jacke oder bodenlanges Kleid, am besten in der Trendfarbe Blau, sorgen für interessante Kombinationen, zum Beispiel mit Gewürz- und Beeren-Tönen – einige Modedesigners haben bereits für den Sommer Samt für sich entdeckt.

Der Barocktrend hat seine Spuren auch bei den ländlich-romantischen Looks hinterlassen, wodurch sie opulenter werden. Sie präsentieren sich daher mit prächtigen Jacquard-Stoffen, Applikationen aus Pelz und großzügigen, bunten Schals und Stolen für tagsüber auf der Straße und im Büro oder abends auf Partys. Sehr romantisch wirken dazu weiße Blusen mit modischen Schleifen und Rüschen. Zu den ländlich-romantische Outfits zählen dieses Jahr aber auch Karos – ein Muss auch für unsere Garderobe im Frühling und Sommer 2018: Deswegen lohnt sich schon jetzt, in karierte Kleidungsstücke zu investieren.

 

Text: Nicoletta De Rossi

Bilder: Habsburg

 

Informationen:

Habsburg www.habsburg.co.at

 

 

 

Categories: Kleiderschrank,Top Trends

Tags: ,,,,,,,

Comments are closed