So schön war unser Fresh Fashion Jahr 2018

Was hat uns die Mode in diesem Jahr verwöhnt. Tolle Farben wie ein leuchtendes Gelb und ein zartes Pink haben unserem Outfit die nötige Frische gebracht. Das Team des Fresh Fashion Clubs, allen voran unsere Modeexpertin Nicoletta De Rossi, hat die Leserinnen und Leser unseres Blogs regelmäßig über Trends aus Italien und anderswo in der Welt informiert. Zugleich haben wir die Zahl der Events in den vergangenen zwölf Monaten deutlich gesteigert.

Ute Strottmann hat mit ihrem ungewöhnlichen Schmuck viel Aufmerksamkeit bei den Besucherinnen des 3. Pre Advent Shopping im  Nürnberger Museum für Kommunikation erhalten. Foto: pnb

Mit kleinen, aber feinen Märkten haben wir einem Teil unserer Mitglieder ein Forum gegeben, um sich und ihr Label, ihre exklusiven Stücke und ihre Philosophie zu präsentieren. Inzwischen kommen bereits zahlreiche Stammkundinnen und auch Stammkunden zu unseren Präsentationen. Im Frühjahr haben wir einen Empfang zu unserem Gründungstag im Internationalen Haus am Hans-Sachs-Platz gegeben. Das Netzwerktreffen von Modeinteressierten in der Region begleiteten die Stände von Clubmitgliedern wie Cubell, dem Online-Shop für curvige Frauen oder die stylischen Brillenmodelle von unserem Verkaufsexperten Christoph Dolle. Auch die Schwabacher Designerin Christine von Stengel mit dem Label setenga, Handfree Bags Expertin Radka Sillerova und Schmuckdesignerin Maria Abramowsky waren vor Ort.

Beim Repair Cafe im Handwerkerhof hatten die Mitglieder Katharina Graf und Heidi Freining vom Treffpunkt Wolle einen Tag lang ihre Handwerkskünste angeboten. Zudem gab es ansprechend gestalteten Schmuck und tolle Sachen für alle Strick- und Häkelbegeisterten. Den passenden Rahmen bildete die Ausstellung Fresh Fashion Club moves von unserem Fotografen Orlando Fashion.

Fashion Rundgänge starteten erfolgreich

Mit einem neuen Angebot punktete der Fresh Fashion Club 2018. Erstmals wurden Fashion Walks in verschiedenen Nürnberger Stadtteilen angeboten. Sowohl die Nordstadt-Rundgänge zu Läden wie dem Atelier, in dem auch unser Mitglied Petra Maly mit anderen Designerinnen ihre Ware verkauft, als auch die Gostenhof Touren kamen sehr gut an. Unsere Rundgänge bieten wir inzwischen als Gruppenevents an. Die Karl-Bröger-Gesellschaft begab sich unter der Führung von Susanne Hofmann-Fraser auf eine Tour in Sachen Mode und Stil. Bei den Stadtverführungen hatten sich mehr als 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus verschiedenen Altersgruppen angemeldet. 2019 ist geplant, dass wir uns wieder mit einer Veranstaltung an den Stadtverführungen beteiligen. Verschenken Sie doch einfach einen Gutschein für die Teilnahme an einer Tour!

Nachhaltigkeit ist in der Modebranche inzwischen mehr als ein Trend. Um das  Bewusstsein für umweltschonende Produktionsbedingungen zu verstärken, hat der Fresh Fashion Club zum zweiten Mal gemeinsam mit dem Umweltreferat der Stadt Nürnberg einen Fresh Fashion Day veranstaltet. Es kamen sehr spannende Aspekte zur Sprache. Großunternehmen wie Adidas und kleine Läden wie die Fachmarie in Gostenhof haben ein gemeinsames Ziel: Modebewusstsein mit  verantwortungsvollem Einkaufsverhalten  zu verbinden.

Bei einer Fashion Reise nach Liverpool gab es viel zu entdecken. Die unternehmungslustige Gruppe aus Franken erkundete versteckte Galerien und Inviertel in der britischen Hafenstadt. Für 2019 sind weitere Fashion Tours geplant. Mailand und Antwerpen sind als Ziele im Gespräch.

Aufmacher-Bild: Orlando Fashion

Categories: Club

Tags: ,,,,

Comments are closed