Schicke Kollektion aus Plastikabfällen

Nachhaltigkeit bringt man meist mit kleinen Labels in Zusammenhang, aber längst haben auch große Hersteller wie H&M die Zeichen der Zeit erkannt. Das zeigt nicht zuletzt die neue H&M Conscious Exclusive-Kollektion 2017.

Für die Kollektion wurde das innovative und nachhaltige Material BIONIC® verwendet. Das besteht aus recyceltem Polyester, der aus angeschwemmten Plastikabfällen gewonnen wird. Eines der aufregensten Teile der Kollektion ist ein Abendkleid aus fließendem Gewebe mit aufwändigen Plissees. Wer es nicht weiß, würde nicht glauben, dass hier modischer Stil und Umweltbewusstsein eine gelungene Verbindung eingegangen sind. Hier wurde ein nachhaltig produzierter Stoff mit innovativem Ansatz zu einem Kleid verarbeitet, das man sich auf einer Abi-Feier ebenso wie bei einem Ball vorstellen kann. Denn Nachhaltigkeit wird hier schick verpackt.

HM_Conscious_Exclusive_2017_Campaign_Natalia_Vodianova-2Neben einer vollständigen Damenkollektion und legerer formeller Kleidung für Herren wird die Kollektion erstmalig auch Modelle für Kinder enthalten sowie einen Conscious Fragrance-Duft aus Bio-Ölen. Die Kollektion wird ab dem 20. April in rund 160 Geschäften weltweit und online erhältlich sein. Dieses Jahr präsentiert Supermodel und Philanthrop Natalia Vodianova die Kollektion Conscious Exclusive: ihre erste Kampagne für H&M überhaupt!

 Bilder und Video: H&M Conscious Exclusive-Kollektion 

Der Kurzfilm “The Journey of a Dress” erzählt die Geschichte des BIONIC® Kleids.

Categories: Stoffe

Tags: ,,,,,,,,

Comments are closed