Farben, Kreativität und Mode – eine ewige Bindung

Farbentrends und Kreativität gehören zum Alltag in der Modewelt. Wie man mehr Mut zur eigenen Kreativität und zu neuen Farben fassen und kreative Engpässe lösen kann, erklärt Gabriele Kleindienst von Creative Coaching.

Mit Farben und Kreativität kennt sich Gabriele Kleindienst am besten aus. Was hinter einer bestimmten Farbe steckt und was man damit ausdrücken möchte, weiß die Nürnbergerin sehr gut: Ihren Wunsch, Künstlerin zu werden, hat sie schon lange erfüllt, und das mit Erfolg! Eine Bildgalerie mit einigen ihrer Werke schmückt die Wände ihres Coaching-Büros und zeigt die ganze Palette des Farbspektrums.

SONY DSC

Als Künstlerin kennt sie aber auch die schwierigen kreativen Phasen: Echte Blockaden können sehr quälend sein, desto mehr, wenn man dazu gezwungen ist, kreativ zu sein, rund um die Uhr – wie es oft in der Modeszene passiert. Zeitdruck und nicht-kreativ vorgefertigte Zielvorstellungen machen dem Kreativen oft so zu schaffen, dass seine Kreativität völlig stockt. „In der Modebranche ginge ohne Kreativität gar nichts. Auch jedes Kleidungsstück ist der Idee eines oder mehrerer Menschen entsprungen – von der ganz einfachen Bluse bis hin zu Modekreationen, die einzigartige Kunstwerke darstellen, zum Beispiel bei Gaultier,“ betont Kleindienst. Sie möchte andere Menschen bei der Entfaltung ihres Potentials begleiten und ihnen dabei helfen, ihre Kreativität zu entwickeln und wieder in Fluss zu bringen. Deswegen ist sie Creative Coach geworden. 1998-2000 hat sie die Ausbildung zur Kreativitätstrainerin bei der APAKT in München und danach eine Ausbildung zum Personal Coach bei Barbara Sher – der Grande Dame des Erfolgscoachings schlechthin – absolviert, denn „es ist sehr hilfreich, einen psychologischen Hintergrund zu haben.“ Auf die konkrete Frage, wie man mit einer kreativen Blockade umgeht, antwortet sie: „Mit Methoden, die ich von Barbara Sher gelernt habe, mit kreativen Mitteln und auch unterstützt durch entspannende Körperübungen kann man die Blockaden auf verschiedenen Ebenen lösen,“ sagt die Coach-Frau. Dafür bietet sie ihre Dienstleistung als Coach vor allem kreativen Köpfen, um deren Tätigkeit mit unterschiedlichen Mitteln zu unterstützen – und dabei auch ihr Arbeitsumfeld zu verbessern.

SONY DSC

Kreativität im Alltag

Bei ihr geht es aber auch um die persönliche Entfaltung der „normalen“ Menschen. Damit meint sie die „stille Kreativität“, die nur im privaten Bereich gelebt und ausgedruckt wird. „Es ist mir ein großes Anliegen, Menschen, die sich überhaupt nicht für kreativ halten, davon zu überzeugen, dass das nicht stimmt. Ich glaube, dass Menschen, die entdecken, wieviel Kreativität sie bereits in ihrem Alltag ausdrücken, an Lebensfreude und Kraft gewinnen. Ich biete ihnen an, mit kleinen, ganz einfachen Übungen, viel Offenheit und auch Spaß, kreativer zu sein. Dabei verwende ich beispielsweise Papier, Stift, Kreide, Zeitungsausschnitte oder schöne Postkartenmotive“, erzählt sie lächelnd.

gabrielefoto2015klein
Gabriele Kleindienst

Mit einem neuen oder wieder entdeckten kreativen Selbstbewusstsein kann man sich mit neuer Kraft und Esprit besser auch mit dem Thema Fashion und Farben beschäftigen und dabei bekommt man mehr Mut zur eigenen individuellen Wohlfühlmode – und das gilt nicht ausschließlich für kreative Köpfe, sondern auch für ganz normale modebewusste Frauen!

 

Text: Nicoletta De Rossi  Bilder: Gabriele Kleindienst

SONY DSC

 

Informationen:

Creative Coaching: www.creative-coaching-art.de

gabriele-logo-720px

Einzelcoaching persönlich, telefonisch, per Skype und auch in englischer Sprache

Themenbereiche: Lösen kreativer Blockaden; Umsetzung kreativer Projekte; Neue Wege finden und gehen; Ideen verwirklichen

Bei Interesse an weiteren Informationen und Themenbereichen schreiben Sie an Frau Kleindienst unter info@creative-coaching-art.de

Nächste Workshops bei Creative Coaching:

Kreatives Augentraining: Entspannung und Training für die Augenmuskulatur

Schnupperabend, am 14.11.2016, 18.30 – 20.00 Uhr

Die passende Geschäftsidee finden: Der erste Schritt in die Selbständigkeit

Schnupperabend, am 17.11. 2016, 18.30 – 20.00 Uhr

Erfolgreich auf dem Weg für Frauen: Erfahrungsaustausch und Unterstützung für Frauen, die sich neu orientieren und neue Wege gehen.

Schnupperabend, am 24.11.2016, 18.30 – 20.00 Uhr

Kreativ kleiden: Experimentell spielerischer Workshop für mehr Mut zur eigenen Wohlfühlmode.

Schnupperabend, am 1.12.2016, 18.30 – 20.00 Uhr

 

 

 

 

 

Categories: Bayern - Franken,Lokal

Tags: ,,,,,,,,

Leave A Reply