Einladung zum Pre-Advent Shopping mit tollen Labels

Originelle, individuelle, nachhaltige und chice Geschenke gibt es hier zu entdecken: Der Fresh Fashion Club präsentiert Labels aus dem Bereich Fashion und Style beim 3. Pre-Advent Shopping am 17. November im Museum für Kommunikation in Nürnberg. Von 10 bis 17 Uhr erwartet die Besucher ein Mix aus Wohlfühl- Geschenken, individueller Kleidung und hochwertigem Schmuck sowie Accessoires und Interieur.

Ein Bummel durch den schönen Saal im ersten Stock ist zugleich ein guter Anlass, um mit den Designern und Geschäftsleuten in einer persönlichen Atmosphäre ins Gespräch zu kommen. Die Besucher des Marktes haben freien Eintritt ins Museum für Kommunikation .

Maria Abramowsky und ihre adventlich gestimmte Schmuck-Präsentation

Unter den Ausstellern befindet sich Maria Abramowsky. Ihre Sepzialität sind klare Formen und Linien. Aus edlem Metall formt sie schöne Broschen, Ketten und Armbänder. Ihr Label Marisky steht für eine moderne Schmucklinie. Jedes Stück ist mit Liebe zum Detail angefertigt. Teile aus dem Besitz, Erbstücke und schon etwas abgetragene Lieblingsstücke sind bei Maria Abramowsky in guten Händen. Perlen oder Steine können auf Wunsch zu einem neuen Schmuckstück umgearbeitet werden.

 

Ute Strottmann und ihre Schmuckkollektion

Ute Strottmann  ist ebenfalls auf Schmuck spezialisiert, den sie aus Edelsteinen und edlen Metallen entwirft. Ihre Philosophie: „In Mensch und Natur sowie dem Einfluss von Formen und Materialien finde ich die Inspiration für meine Arbeit. Besonders die Magie der Edelsteine mit ihren leuchtenden Farben, Lichtspielen, Reflexionen und einzigartigen Schliffen fasziniert mich immer wieder auf`s Neue.“ Passend zur Lebenseinstellung der Käuferin unterstreichen die geschmackvollen Kreationen die Ausstrahlung der Trägerin.

Hübsche Dinge möbeln eine Wohnung schnell wieder auf. Ein neues Kissen, eine Tagesdecke in modischen Farben oder ein anspruchsvolles Deko-Arrangement zaubern einen Glanz in die vier Wände. Textile Wohnideen von Andrea Mittra aus Rückersdorf setzen auf Lösungen, die sich perfekt in die bestehende Wohnlandschaft einpassen. Gardinen und Accessoires finden sich an ihrem Stand – fachliche Beratung inklusive.

Heidi Freining bringt eine breite Palette von verschieden farbiger Wolle mit

 

Wenn es daheim gemütlich wird, erwacht das Handarbeits-Gen. Strickzeug oder Häkelnadel werden herausgeholt. Ein wärmendes Weihnachtsgeschenk benötigt etwas Zeit in der Herstellung. Deswegen sollte man bei Zeiten anfangen. Eine große Auswahl an hochwertigen Garnen bietet Heidi Freining vom Treffpunkt Wolle an ihrem Stand. Die aktuellen Modefarben hat sie zum Pre-Advent Shopping mitgebracht. Wer möchte, kann sie bei ihrem offenen Stricktreff einfinden. Dort gibt es Tipps, wenn es mal etwas schwieriger wird, die Socke perfekt hinzubekomen und bei anderen kniffeligen Fällen.

 

 

Eine Entdeckung ist das Schmucklabel Julia Pilot. Frank Bescherer verbindet nachhaltige Produktion mit ansprechendem Design. Swarovski Steine werden in Silber oder anderen Materialien eingefasst. Dazu benutzt er Metalle, die recycled werden. Dadurch sind seine Produkte wesentlich umweltfrreundlicher als manche Importware und verusachen nicht wetere Umweltzerstörung, die häufig durch den Abbau von Edelsteinen ausgelöst wird. Der Jung-Unternehmer hat ein großes Sortiment an hübschen Ketten und Orhringen für jeden Geldbeutel und Geschmack.

Frank Bescherer (l.) und sein Vater bei einer Präsentation der Schmuck-Kollektion ihres Labels Julia Pilot

In vielen Teilen der Erde kennt man inzwischen die Produkte des Labels Handsfree Bags von Radka Sillerova. Die agile Unternehmerin hat ihre hochwertigen Rucksäcke und Taschen inzwischen in Kanada, Holland und anderen Ländern in Läden platziert. Auf dem Markt zum Pre-Advent Shopping bringt sie auch nette Kleinigkeiten, wie Visitenkartentaschen, Geldbörsen und Ausweishüllen in schönen Farben mit. Ihre Produkte sind Handarbeit hergstellt. Die Taschendesignerin achtet auf hochwertige Materialien und sorgfältige Verarbeitung.

Radka Sillerova (l.) und Maria Abramowsky sind beide Mitglieder des Fresh Fashion Clubs und treffen sich auf Ausstellungen und Märkten

Mit natürlichen Steinen, wie Lava oder Fossilien, zaubert die Nürnbergerin Monika Zidak schönen Schmuck. Sie fertigt Halsketten, Ohrschschmuck, Armbänder aus unterschiedlichsten Materialien (Edelsteine, Holz, Keramik, Kunststoff). Zusammen mit Silberelementen werden die Stücke zu Schmuck-Unikaten. Außerdem bietet Monika Zidak Reparaturen und Fädelkurse an.

Neben den vorgestellten Labels werden noch weitere Aussteller erwartet. Lassen Sie sich überraschen!

Alle Bilder: Orlando Fashion

 

 

 

Categories: Events

Tags: ,,,,,,,,,,,,

Comments are closed