Edelmarken zu Schleuderpreisen

Gucci Pumps für nicht einmal 50 Euro das Paar? Solche Schnäppchen kann sich eine Fashionista doch nicht entgehen lassen, oder? Vielleicht besser doch. Denn gerade in Urlaubsländern wie der Türkei sind solche einmaligen Kaufgelegenheiten nicht selten der beste Beweis für gefälschte Ware.

Nicht immer ist es so leicht zu erkennen, dass die teuren Markenschuhe nur falsche Fünfziger sind, wie auf unserem Bild. Das zeigt nämlich ein und dasselbe Schuhmodell und weist es als Vertreter von den drei verschiedenen Edelmarken Gucci, Burberry und Michael Kors aus. Da merkt dann wohl jeder, das etwa nicht stimmen kann. Denn tatsächlich sieht das im Internet angebotene echte Schuhpaar von Gucci kaum anders aus.Jeder vierte Deutsche soll schon einmal gefälschte Produkte gekauft haben. Besonders auf Auslandsreisen scheinen die Menschen eine Schwäche für gefälschte Markenhandtaschen und Ähnliches zu entwickeln. Da fällt dann im Urlaub jede Hemmung, zumal immer wieder argumentiert wird, dass die gefälschte Ware aus den gleichen Fabriken stamme wie das Original. Doch Produktpiraterie und das In-den-Verkehrbringen gefälschter Markenware sind Straftaten und nicht selten stehen kriminelle Banden dahinter. Denen gilt dann auch das Augenmerk der Justiz. Urlauber müssen kaum fürchten, vom Zoll belangt zu werden…

 

Text und Bild: Nicola A. Mögel

 

 

Categories: Mode und Reisen

Tags: ,,,,,

Leave A Reply