Die Moka Express auf dem Laufsteg in Mailand

Auf dem Mailänder Laufsteg für die Herbst-Winter-Kollektionen 2020/2021 war auch die Moka Express von Bialetti zu sehen: Caffè gehört in Italien zur Lebenskultur – und ab jetzt auch zur Modewelt.

Bei den Modenschauen für die Herbst-Winterkollektionen 2020/2021 in Mailand ließ die Modemarke GCDS auch eine Moka Express von Bialetti auf dem Laufsteg ziehen. Sie stolzierte dort als originelle kleine Handtasche. Die ikonische typisch italienische Moka wurde zu diesem Anlass vom Designer Giuliano Calza neu entworfen und in einer exklusiven goldenen Version präsentiert. Mit diesem Accessoire wollte der Designer seiner Heimatstadt Neapel mit deren Kaffeekultur huldigen. Die Models trugen sie als außergewöhnliche Pochette-Tasche.

Text: Nicoletta De Rossi

Bilder: GCDS

 

Informationen:

Bialetti: www.bialetti.it

GCDS: www.gcds.it

Den ganzen Artikel können Sie hier lesen.

Categories: Accessoires

Tags: ,,,,

Comments are closed