Die Modewelt von „die DREI“

Passend zur Saison bieten „die DREI“ modische Outfits und Accessoires: Unikate, die den Look exklusiv machen. Christine Lechler-Lorz, Petra Maly und Christine von Stengel beleben die Nürnberger Modeszene.

diedrei_20160924_fe_9806
die DREI

Drei Modedesignerinnen fashionable vereint: Jede von ihnen hat eine eigene Modemarke, aber sie zeigen sich öfters unter den Namen „die DREI“. Christine Lechler-Lorz (ATELIER lelo), Petra Maly (tasche.rock.etc.) und Christine von Stengel (setenga) haben sich vor ein paar Jahren zufällig getroffen. Wie oft im Leben wurde aus einer zufälligen Bekanntschaft eine produktive Zusammenarbeit, um die herum ein erfolgreicher Markenname entstand, der die Nürnberger Modelandschaft belebt. Gemeinsam haben „die DREI“ die Leidenschat für schöne Stoffe und ihre Verarbeitung und das Können aus einem Stoff ein elegantes Kleidungsstück oder Accessoire zu bezaubern – mit viel Gefühl und auch auf Wunsch „maßgeschneidert“. Ihre gemeinsamen Auftritte sind harmonisch und abwechslungsreich; sie lassen sich oft von verschiedenen Künstlerinnen begleiten, die ihr Angebot bereichern und passend vervollständigen. So bekommen modebewusste Frauen bei ihnen ein exklusives Angebot für einen modischen und persönlichen Look, denn „die DREI“ bieten ihrer Kundschaft ausschließlich raffinierte Unikate.

diedrei_20160924_fe_9683
Christine von Stengel

diedrei_20160924_fe_9906

Bei „Setenga“ bekommen füllige Frauen moderne und zeitlose Outfits in der passenden Größe. Schwerpunkt von Christine von Stengel sind raffinierte Oberteile in klassischen Farben, die jedes Outfit veredeln. Auf die Qualität der Stoffe für ihre Kleidungsstücke legt von Stengel sehr viel Wert – zweimal im Jahr kämpft sich die Modedesignerin bei einem deutschen Stoffhändler durch hunderte von Stoffstücken, um die Besten für ihre Kundinnen auszuwählen. Neu im Sortiment ist bei ihr ein Basic-Kleidungsstück aus Viskose-Jersey, die sie in 20 verschiedenen Farben anbietet: unentbehrliche Stücke in jedem Kleiderschrank, um die passende Farbkombination parat zu haben! „Bequem und schick“ lautet ihre Devise: eine Kombination, welche die Setenga-Inhaberin ihrer Kundschaft auch mit ihrer edlen Abendmode aus wertvollen Stoffen anbietet. Frau von Stengel kann man in ihrem Atelier jeden Donnerstag zwischen 14 und 18 Uhr – oder nach telefonischer Vereinbarung – besuchen.

diedrei_20160924_fe_9657
Petra Maly

diedrei_20160924_fe_9896Petra Malys Leidenschaft sind Röcke, aber in ihrer Kollektion findet man auch entzückende Kleidungsstücke in den Größen 34 bis 40. Sie fertigt ihre Kreationen selbst und mit viel Liebe. Ob aus Wolle, Seide, Baumwolle oder Leinen: Für jede Saison wählt die Modedesignerin und Inhaberin von „tasche.rock.etc.“ nur die schönsten Stoffe. Sie liebt auffällige und bunte Muster, die sie mit aufgenähten originellen Details kombiniert: Jedes Kleidungsstück ist deswegen ein absolutes Unikat. Unverkennbar „Maly“ sind die wertvollen Futter ihrer Röcke: Schön zum Anschauen und Anfühlen und farblich perfekt zum Rock abgestimmt, ein echter Augenschmaus! Zu jedem Outfit bietet sie passende kleine Tasche – eine weitere Leidenschaft von Maly – und Gürtel – farbenfrohe „Schmuckstücke“, die sie mit verschiedenen Stoffstücken, Spitzen, Knöpfen und viel Fantasie verschönert.

Aus verschiedensten Stoffen zaubert Christine Lechler-Lorz Accessoires und Schmuck: Ihre Kleinode kreiert und stellt die Inhaberin vom „ATELIER lelo“ aus bereits vorhandenen Dingen her. Ihre Leidenschaft zu alten Stoffen hat sie so entwickelt, dass man über ihre Kreationen von Recycling oder Upcycling sprechen kann. Nachhaltig und umweltfreundlich geht sie mit den jeweils ausgewählten Stoffen um – und mit viel Geschick und Geschmack! Verblüffend schön sind ihre bunten, gemusterten Schmuckstücke aus Perlen, die sie beispielsweise aus Krawatten oder mit Papier herstellt. Raffiniert sind ihre Schalknöpfe, die jeden Schal verfeinern. Die schicken Accessoires sind in trendigen Farben, immer in unterschiedlichen Formen, Größen und mit verschiedenen Mustern gefertigt – echte Einzelstücke!

diedrei_20160924_fe_9792
Christine Lechler-Lorz

diedrei_20160924_fe_9759

 

 

 

 

 

 

 

Text: Nicoletta De Rossi

Alle Bilder: gesehen im Nürnberger Handwerkerhof am 23. und 24. September, wo „die DREI“ ihre Herbstkollektionen gezeigt haben, und von Orlando Fashion fotografiert.

Informationen: Jede von den drei Modedesignerinnen entwickelt ihre eigene Kollektion und fertigt Modelle auch auf Wunsch. Ihre nächste gemeinsame Veranstaltung findet in Schwabach am 18. November in der Galerie Gaswerk statt.

„ATELIER lelo“ von Christine Lechler-Lorz www.lechler-lorz.de

„tasche.rock.etc.“ von Petra Maly www.tascherocketc.de

„Setenga“ von Christine von Stengel www.setenga.com

diedrei_20160924_fe_9826
Ulla Jugl
diedrei_20160924_fe_9841
Anke Staubach

Oft lassen sich „die DREI“ von anderen Künstlerinnen und Modedesignerinnen begleiten. Im Nürnberger Handwerkerhof haben auch Ulla Jugl (Schmuck – und Schalobjekte http://ullajugl.de/) und Anke Staubach (Strickjacken und Pullover knitWEAR anke.staubach@gmx.de) ihre Kollektionen vorgestellt.

 

 

Categories: Fashion

Tags: ,,,,,,,,,,

Leave A Reply