Designobjekte aus Recyclingwolle

Eine Lampe mit einem Outfit aus Wolle? Wie soll das gehen? Der Lampe wird dabei kein bunter, weicher Pullover aus echter Schurwolle einfach überzogen, sondern bunt gefärbte Reißwolle ist Bestandteil des Designs. Das Verfahren zur Herstellung von Reißwolle aus alten, bereits getragenen Textilien wurde schon im 19. Jahrhundert entwickelt und ist in der Modeindustrie gut bekannt – von Wollfasern macht man deshalb seit Jahren ausgiebigen Gebrauch. Auch die Designszene hat dieses Recyclingprodukt inzwischen für sich entdeckt und zwar im Zusammenhang mit anderen wiederverwerteten Materialien. Reißwolle wird mit Pappkarton abwechselnd in Schichten für viele Kreationen verwendet. Aus den beiden Materialien zaubern die Designer kleine Möbelstücke und Accessoires für Zuhause, wie Stühle, Sessel, Tischlein, Hocker und sogar Lampenschirme, die nicht nur originell, sondern auch wiederstandfähig sind. Wegen des Aufbaus in Schichten bekommen die anmutigen Designobjekte ein typisches Streifenmuster und können in unendlich vielen Farbkombinationen gefertigt werden.

Bild: Lampen Formae, design B+P (http://www.oondesign.it/wp2/ )

Categories: Interieur

Tags: ,,

Leave A Reply