Die Basic-Garderobe: der zeitlose Leoparden-Print

Kleidungsstücke und Accessoires mit Leo-Mustern sind glamourös, leidenschaftlich und sexy – was sonst? Eigentlich braucht man den Leo-Print nicht mehr zum Fashion-Trend zu ernennen, denn der Wildkatzen-Look kommt regelmäßig wieder und gehört mittlerweile zur Basic-Garderobe!

margraf_sisley_05
Bild: Margraf – Laden Sisley in Venedig

Neben dem klassischen Druck in Beige-Braun gibt es das Leoparden-Muster auch Schwarz auf weißem Grund und sogar in bunt. Der Leo-Print wird auf fast alle Kleidungsstücke und Accessoires und auf fast alle Materialien, von Fell über Leder und Seide bis hin zu Kaschmir, gedruckt. Das Leo-Muster kann man nicht übersehen, daher sollten Sie, wenn Sie nicht zu auffällig erscheinen wollen, auf Mäntel, Capes oder Jacken in diesem Look verzichten und sich auf ein paar Accessoires beschränken, zum Beispiel auf einen Schal und eine Handtasche in Kombination mit neutralen Farben oder zu einem schlichten Kleidungsstück.

echarpe-caimansac-olivier-print

Bild: von Comptoir des Cotonniers

Die Mutigsten können aber doch etwas wagen: Sehr modern wirkt der Leo-Print kombiniert mit knalligen Farben, wie Rot oder Orange, aber auch mit einer Biker-Jacke – zu Jeans-Hosen passt er perfekt, dann wirkt er lässig, aber immer auch sexy!

taormina-ndr
Bild: Nicoletta De Rossi, unterwegs in Taormina

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufmacher-Bilder: Orlando Fashion, bei der Ausstellung in München von Jean Paul Gaultier

Bilder: Tasche und Schal von Paris 1,2,3,

Text: Nicoletta De Rossi

Informationen:

Comptoir des Cotonniers:  www.comptoirdescotonniers.com

Paris 1 2 3: http://www.1-2-3-paris.de/

 

 

Categories: Kleiderschrank,Top Trends

Tags: ,,,,,,,,

Leave A Reply