Das war unser tolles Fashion Jahr 2019!

Zwölf Monate voller angesagten Aktionen. Das war unser Fashion Jahr 2019. Alle, die unseren Fresh Fashion Club begleitet haben, denken sicher gerne an die zahlreichen gemeinsamen Aktivitäten zurück. In den vergangenen  Monaten haben wir häufig Neuland betreten und Dinge ausprobiert, wie die Teilnahme mit einem Gemeinschaftsstand am Herbstmarkt in Nürnbergs „guter Stube“ am Hauptmarkt oder eine Reise in die belgische Modemetropole Antwerpen. Und wer uns noch nicht begleitet hat, auf einer unserer Fashion Walks durch die Stadt oder zu einem anderen Anlass, der sollte uns 2020 auf jeden Fall kennenlernen. Wir freuen uns auf neue Mitglieder und Teilnehmer/innen!

Hier unser Jahresrückblick von Dezember bis Januar 2019.

                                                                                                                                 Winter

Wie wird sich Nürnberg 2030 als Einkaufsstadt präsentieren? Diese Frage beschäftigt Experten des Einzelhandels und der Stadt Nürnberg schon länger. In einem Arbeitskreis und mit fachlicher Unterstützung einer Beratungsfirma wurde eine Strategie erarbeitet. Der Fresh Fashion Club hat sich an der Entwicklung eines zukunftsfähigen Konzepts beteiligt und bringt die Wünsche unserer Mitglieder und an Mode interessierter Menschen in die Überlegungen ein. In den nächsten Monaten werden die Pläne konkreter. Wir bleiben am Ball.

                                                   Herbst

Im Herbst wird der Kleiderschrank meist einer kritischen Prüfung unterzogen. Der Fresh Fashion Club hat in Kooperation mit dem Martha Café in Nürnberg erneut eine Kleidertauschbörse 40/50 plus organisiert. Das Modell hat sich bewährt. Obwohl es zahlreiche Veranstaltungen in der Region gibt, die aus Nachhaltigkeitsgründen für einen Kleidertausch plädieren, richten sich die meisten an junge Mütter und Frauen. Die Kleidertauschbörse für Menschen jenseits der Lebensmitte zeigt, dass sich die Idee auch in diesen Bevölkerungskreisen angekommen ist. Wir freuen uns über den großen Zuspruch. Am 28. März 2020 findet von 10 bis 13 Uhr erneut eine solche Börse statt. Infos hier.

Der Moderundgang zur Bundesfachtagung textil e.V. war ein voller Erfolg. Unsere Fashion Walks für Gruppen sind ein Angebot, das immer beliebter wird. Wir bemühen uns dabei, den Wünschen der Gäste entgegen zu kommen. Diesmal haben wir Sightseeing-Elemente mit einer Entdeckungstour durch die kleinen, feinen Geschäfte kombiniert. Diese Mischung kam gut an. Wir freuen uns, weitere Gruppen auf den Pfaden der Mode durch Nürnberg zu führen. Wir haben schließlich abseits der Fußgängerzone viel zu bieten.

Infos zu individuellen Touren und Gruppenführungen finden Sie hier.

                                                         

Spätsommer

 

Mit unserer Beteiligung an den Stadtverführungen zu Geheimnissen haben wir im September das Ende der Sommerpause eingeläutet. Mehr als 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begleiteten uns durch die City. Startpunkt war der Handwerkerhof gegenüber vom Nürnberger Hauptbahnhof. Er verfügt übrigens über drei neue Geschäfte und ist nicht nur deswegen einen Besuch wert. Auch das kleine Cafe ist stylisch und gemütlich. Unsere Tour führte quer durch die Altstadt und mündete am Hauptmarkt. Dort  war der Fresh Fashion Club erstmals mit einem Gemeinschaftsstand präsent, wo unsere Mitglieder an 18 Tagen hochwertige Ware verkauften .

                  Sommer

In der Bar im obersten Stock der Admiralkinos haben wir uns zu einem Sommertreffen zusammengefunden. Wir haben uns mit unseren Mitgliedern ausgetauscht. Das wollen wir 2020 fortführen. Außerdem gab es Ende des Monats eine exklusive Geburtstagstour durch Gostenhof. Wegen der Hitze haben wir an unsere Stationen neben interessanten Informationen auch etwas zum Trinken bekommen. Beim Blick hinter die Kulissen haben wir in einem schattigen Innenhof etwas durchgeatmet. Infos zu Geburtstagstouren finden Sie hier. 

In der Werkstatt von Katharina Graf gab es Informationen aus erster Hand von der gelernten Silberschmiedin, die auch Schmuck umarbeitet.
Das schöne Wetter verlockte zu einer Bootstour.

Ein Höhepunkt war unsere Fahrt nach Antwerpen. Dort haben wir dem Motto gefrönt: Shop til you drop. Ausgiebiges Bummeln entlang stilvoller Einkaufsstraßen hat allen Teilnehmerinnen großen Spaß gemacht. Exklusive Führungen durch das Diamantenviertel, mit einer Modexpertin durch die Innenstadt,  und selbst organisiert zu den berühmten Antwerpener Designern haben uns unvergeßlichen Eindrücke beschert. Mit einem wesentlich vollerem Koffer als auf der Hinreise sind wir wieder in Nürnberg angekommen.

Frühling

Sobald die Sonnenstrahlen den Winterblues vertrieben hatten, begann unsere Rundgang-Saison. Wir haben verschiedene Touren angeboten. Kurz nach Muttertag durch die Südstadt, durch die Nordstadt mit den kleinen Läden und Ateliers und durch Gostenhof. Ein Angebot, das gerne angenommen wurde und den Teilnehmerinen gut gefallen hat. Natürlich haben wir auch das Atelier besucht, in dem unter anderem Petra Malys Label zehnjähriges Bestehen feierte.

 

 

Jahresanfang 2019

Mit einem phantasievollen Beitrag punktete das Staatstheater Nürnberg. Die bekannte Schauspielerin Adeline Schebesch hat unseren Club eingeladen, einen Blick in das kommende Jahrzehnt zu wagen. Im Wettstreit mit anderen Initiativen ging es darum, ein Zukunftsszenario zu entwerfen. Der Auftritt in diesem Rahmen bildete eine spannende Herausforderung für den Fresh Fashion Club.

 

Bilder: Orlando Fashion, pnb und Nicoletta De Rossi

Categories: Club

Tags: ,,,,,,

Comments are closed