Das Leben der Vivienne Westwood und andere tolle Fashion-Stories

Die Temperaturen steigen, die Lust, sich im Freien aufzuhalten auch. Was passt besser zu einem sonnigen Tag im Park, auf dem Balkon oder im Garten als ein gutes Buch? Unser Clubmitglied Sabine Janßen, Chefin von Thalia Buchhaus Campe in Nürnberg, hat eine Auswahl an Neuerscheinungen zusammengestellt, die sich als Lektüre für Modefans hervorragend eignen. Viel Spaß beim Schmökern!

Das Frühjahr hat eine ganz neue Generation von Reiseführern mit sich gebracht, die ich unbedingt empfehle. Ich habe jeweils eine Stadt ausgewählt, aber alle Führer sind in einer Reihe erschienen, die einige der schönsten Destinationen umfasst:

Der perfekte Mädelsurlaub: kurz-knapp-informativ, handliches Format, ansprechende Gestaltung und ganz offenkundig eine versierte Führerin, die sich auskennt… (bisher erschienen: Paris, München, London, Rom, New York, Mailand, Prag, Hamburg, Barcelona, Berlin) Vielleicht wollen Sie im „Travel Journal“ Ihre eigenen Reisen festhalten?

Dazu fiel mir die federleichte Parisgeschichte mit dem schönen Titel „Paris ist immer eine gute Idee“ wieder ein. Sollten Sie also keine Zeit für die Reise haben, machen Sie es sich vielleicht auf dem Sofa gemütlich.

Nicole Adler war Modejournalistin und Autorin für Magazine – man merkt diesem Führer an, dass ihr Hintergrundinformationen wichtig sind und sie bringen mir ihre Vorschläge näher. Das lese ich auch gerne schon zu Hause und stimme mich auf die Reise ein… (bisher erschienen: Wien, Hamburg, Berlin, München).

Mit dem Slogan „eat, shop, love it“ werden wir verführt, eine Großstadt aus ihren verschiedenen Stadtteilen zu erkunden. Neben den schönsten Hotels, Bars etc. nimmt das Shoppen – je nach Stadt vor allem Mode! – großen Raum ein… (bisher erschienen: Amsterdam, München, Wien, New York, Paris, London, Kopenhagen).

Dieses Buch ist mir aufgefallen, weil der Titel gestickt ist. Wirklich und wahrhaftig, jeder einzelne Schutzumschlag wurde mit dem Schriftzug „Stilvoll“ bestickt. Die Autorin Marlene Sorensen hat Inspirationen von Frauen zusammen getragen, die Mode lieben und ich habe da schon so manche Anregung (oder Bestätigung!) gefunden.

Vivienne Westwood: Welche Bilder entstehen bei diesem Namen in Ihrem Kopf? In ihrer Biographie lernen Sie sie mit all ihren Wegen und Facetten kennen – eine wirklich beeindruckende Persönlichkeit, die die Mode revolutioniert hat.

 

Zum guten Schluss noch dieses: Haute Couture zum Naschen zeigt Mourad Khiat unter dem Titel Pret-A-Portee. Noch schwanke ich zwischen dem „Blahnik-Keks“, dem „Gold-Keks im Wickellook“ (nach Diane von Fürstenberg) und der „Perlen-Pumps-Sachertorte„. Vielleicht muss ich sie ja gar nicht backen, nur das Anschauen ist schon unübertrefflich.

Das Aufmacher-Bild zeigt Vivienne Westwood mit  Malcolm McLaren and Joe Corre in Thurleigh Court- Ben Westwood Archive.

Alle Coverabbildungen: PR/Verlag

 

Categories: Bayern - Franken,Lokal

Tags: ,,,,

Comments are closed