Mäntel für die kalte Jahreszeit

Weit fallen die Mäntel heuer aus: Sie vermitteln Wärme und Weichheit und ein schön kuscheliges Gefühl – und sind perfekt, um sich einzuwickeln.

Eine Nummer größer trägt man den Mantel in diesem Herbst/Winter. Oversized sind die aktuellen Modelle und trotzdem erscheinen sie unheimlich elegant und sinnlich – weil man sich vielleicht darunter alles Mögliche vorstellen kann? Auch Cocoon-Mäntel genannt, vermitteln sie eine schön kuschelige Wärme. Ihre Stoffe sind warm und weich, und wirken sie dabei sehr feminin.

Modell Monja von Schneiders
Modell Sharmine von Schneiders

Einige präsentieren sich in Egg-Shape-Style. Diese O-Form hat einen großen Vorteil: Sie schmeichelt jeder Figur und Größe. Darunter trägt man aber lieber etwas Körperbetontes, damit der Oversize-Effekt nicht übertrieben wird. Zum Beispiel eine Weste, welche der Silhouette schöne Konturen gibt. Oft lang sind sie, es gibt aber auch nur knielange Modelle. Einige besitzen auch einen großen Kragen – und dadurch wird das Cocooning-Prinzip weiter verstärkt.

Die überdimensionalen Mäntel findet man in den verschiedensten Farben: Neben klassischen Tönen, wie Weiß, Grau und Schwarz, fehlen auch nicht bunte Outfits, sogar in Rubinrot. Der Herbst ist da, und damit ist Kuschelzeit angesagt – diesmal mit wunderschönen voluminösen Mänteln.

Modell Johan von Paris 1 2 3
Modell Joshua von Paris 1 2 3

Text: Nicoletta De Rossi

Aufmacher-Bild: Mantel „Sharmine“ von Schneiders

Informationen:

Paris 1,2,3 : www.1-2-3.com/de 

Schneiders: http://www.schneiders.com/

Categories: Fashion,Top Trends

Tags: ,,,,

Leave A Reply