Auf Entdeckungstour in der Nürnberger Mode- und Design-Szene der Nordstadt

Der Moderundgang von Fresh Fashion Club durch die Nürnberger Nordstadt war am 17. Mai 2018 für alle anwesenden modebewussten Damen modisch und stylisch inspirierend!

Mit viel Vorfreude starteten die Fashionistas ihren Moderundgang in der Nürnberger Nordstadt am 17. Mai 2018. Der erste Termin war beim „Atelier Koberger51“ in der gleichnamigen Straße: Hier wurden sie von Petra Mali, Karin Peter und Anke Staubach herzlich mit einem Prosecco empfangen, die im Oktober 2017 zusammen mit Susanne Winter das Atelier eröffneten. Die erfahrenen Modedesignerinnen bereichern seit Jahren die Nürnberger Modeszene und konnten die Fresh Fashion Club-Mitglieder und Gäste mit ihrem Angebot begeistern und inspirieren. Ausgefallene Röcke und Accessoires waren bei Malys Kollektionen zu sehen: Mit Geschmack und Raffinesse mixt die Modedesignerin verschiedenste bunte Stoffe und verwandelt sie in schöne Röcke in immer gleicher Länge und mit ihrem unverkennbaren Grundschnitt. In der Kollektion von Karin Peter fanden die Teilnehmerinnen am Moderundgang unter anderem wasserdichte Jacken, Regenjacken und Parkas mit originellem Digitaldruck und bei einigen Modellen auch mit Knittereffekt. Bei Anke Staubach, deren Knitwear-Angebot aus farbenfrohen Kleidungsstücken besteht, entdeckte man die trendigen Farben für diesen Sommer: gelb und rosa! Jede kam mit den Designerinnen ins Gespräch, und dank der unterhaltsamen Moderation durch Susanne Hoffmann-Fraser verging die Zeit im Atelier wie im Flug!

Station machte die Gruppe des Fresh Fashion Club auch bei der Goldschmiedin „Elke Lueb Schmuck“, die Unikate aus Silber kreiert. Und wie manchmal passiert, wenn man auf der Straße zu Fuß unterwegs ist, trifft man unerwartet auf bekannte Gesichter: So entstand ein sympathisches und informatives Intermezzo im Friseursalon „Haar Genau“ – denn schönes Haar ist immer ein wichtiger Faktor für den Damenlook!

 

Nach einer kurzen Pause im Boutique-Cafè „Feine Heimat“ begab sich die Gruppe ins „Wohnstudio Weingart – Originale von 1930-1980“. Die magische Vintage-Welt des Geschäfts in der Pirckheimer Straße war die Krönung des interessanten Abends. Jede erkannte sofort das modische Gespür vom Inhaber Michael Weingart, der neben viola und orangenfarbenen echten Vintage-Accessoires vom Design fürs Zuhause der Gruppe weitere Schätze zeigte: Aus einem alten Koffer zauberte er Kleider und Accessoires im trendigen 1970er Style heraus. Dazu probierte man in der Runde alte, bunte Brillengestelle – einige davon heute noch sehr modern!

Nach einem regen Austausch über Design, Fashion und Trends verabschiedeten sich die glücklichen Fashionistas, die viele Erlebnisse und modische Eindrücke in diesen Stunden über die für einige fast unbekannte Nordstadt sammeln konnten.

Bild: pnb, Nürnberger Nordstadt

 

Text: Nicoletta De Rossi

Bilder: Orlando Fashion

 

Informationen:

Das AtelierKoberger51 ist Mi und Do 12-18 Uhr, Fr 10-17.30 Uhr geöffnet, oder nach telefonischer Vereinbarung. Petra Maly Tel. 0911/80192145; Karin Peter Tel. 0171/2055721; Anke Staubach Tel. 0152/32061912; Susanne Winter Tel. 0911/361570

 

Petra Maly: www.tascherocketc.de

 

Karin Peter: www.mantelmanufaktur.com

 

Wohnstudio Weingart: www.mastergart.de

Categories: Events

Tags: ,,,,,,,,,

Comments are closed